Küchentrends 2023: Diese Stile und Farben und sind jetzt im Trend

Artikel merken

Kein anderer Raum ist so ein zentraler Nabelpunkt menschlichen Wohnens wie die Küche. In Küchen kommen alltägliche Routinen mit Feiertagsvergnügen zusammen. Wo Menschen sich um den Herd versammeln, nimmt man die Welt mit allen Sinnen wahr, trifft sich freundschaftlich in geselliger Runde oder genießt für sich allein. Funktionales Design, raffinierte Akzente sowie schicke und ansprechende Raumgestaltung sind elementar. Sie sorgen für eine Atmosphäre, in der man sich spürbar wohlfühlt. Was für Küchentrends bringt das Jahr 2023 mit sich?

Monochromer Look wird zum Trend

Monochrome Looks treffen den modernen Zeitgeist. Wurden Küchen vor einigen Jahren noch vielfarbig in Szene gesetzt, so gibt heute die einfarbige Gestaltung in Weiß, Naturfarben oder Beige den farblichen Ton an. Mit diesem Trend kehrt eine spürbare Ruhe im Raum ein. Die Küche wird zum eleganten Erholungsraum. Sie ist der Ort, an dem gefeiert wird. In dieser Küche finden auch stille Momente und kleine Rituale statt, die den Tag strukturieren und eine fast spirituelle Erholung ermöglichen. Raumqualitäten wie diese werden durch die Gestaltung der Küche bestärkt. Die Konzentration auf einen bestimmten Farbton schafft Ruhe im Auge des Betrachters. 2023 wirken die monochromen Looks hochwertig, aufgeräumt und modern. Mit der richtigen farblichen Grundierung lässt sich so eine positive Grundstimmung schaffen, die mehr Lebensqualität in der Küche schafft. Auch kleine Töpfe mit Kräutern sind in einer solchen hellen Umgebung gut aufgehoben. Das saftige Grün der Blätter kommt in monochromen Küchen gut zur Geltung. Mit dem klassischen Weiß von Porzellan harmoniert ein monochromer Look ebenso gut wie mit dem Glanz von Essensbesteck und Platten.

Glamour is back – goldene Akzente und mondäne Marmoroptik

Das glamouröse Etwas sollte 2023 in der Küche nicht fehlen. Bei der Raumausstattung und -gestaltung sind goldene Akzente und Oberflächen mit Marmoroptik angesagt. Sie ergänzen die monochrome Grundfarbe durch extravagante Akzente, die optimal mit einer gehobenen Wohlfühlatmosphäre harmonieren. Glänzende Gold-Oberflächen und klassischer Marmor wirken mondän und stilsicher. Sie verschaffen auch kleinen Küchenräumen eine repräsentative Wirkung und sorgen für einladende Atmosphäre. Sowohl Bewohner wie deren Gäste werden sich in dieser Umgebung willkommen fühlen. Dabei müssen Sie für solche Akzente nicht unbedingt tief in die Tasche greifen. Eine zeitlose Optik mit dem richtigen Maß an Glamour spricht Menschen jeden Alters an. Mit dem Entzünden von Kerzenlicht entsteht in dieser Küche im Handumdrehen ein außergewöhnlicher Moment mitten im normalen Alltag. Wann immer es Anlass zum Feiern gibt, bildet diese Küche einen mondänen Charme und ist ein Ort, an dem man in wichtigen Momenten gerne mit Champagner anstößt oder im vertrauten Kreis einen guten Wein genießt.

Bild vergrößern
Bild vergrößern
Nussbaum ist der Küchentrend 2022!

Küchenkatalog bestellen

Noch mehr Inspiration und Planungsmöglichkeiten gewünscht?
Dein Küchenberater macht's möglich.

Lust aufs Landleben und neue Nachhaltigkeit

Das gesteigerte Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Klimafragen schlägt sich auch in neuen Küchentrends nieder. Vielen Küchen in der modernen Metropole merkt man eine urbane Lust aufs Landleben an. Cottagecore ist der neue Trend, in dem sich gerade junge Menschen wohlfühlen. Dieser Trend lebt sich in den verschiedensten Spielarten aus. Auch Modern Farmhouse und Country Chic zählen dazu. Schlichte Rahmenfronten kommen bei der Gestaltung solcher Interieurs immer häufiger zum Einsatz. Hier entstehen Küchen, in denen gerne umweltbewusst, gemütlich und gemeinschaftlich gekocht wird. Auch die Verarbeitung von Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten macht in einer solchen Küche besonderen Spaß. Obwohl es sich bei einer Küche um einen Privatraum handelt, spiegeln sich in der Kücheneinrichtung auch gesellschaftliche Stimmungen. Das Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Umweltfragen und gesunde Ernährung finden in den Kücheneinrichtungen für 2023 ihr Pendant. Auch vereinzeltes Upcycling Mobiliar kann in dieser stilistischen Kücheneinrichtung mit ihrem ruralen Rahmen untergebracht werden. Insgesamt ergibt sich ein vielfältiger Rahmen mit einer harmonischen romantischen Grundstimmung.

Auch Minimalistische Küchen geben ein Statement.
Bild vergrößern

Klassische Küchen und historische Rückbezüge

Neben der Landhauslust stehen auch historische Rückbezüge hoch im Kurs. Moderne Reinszenierung ist Trend. Küchen werden im Bridgerton Style oder Grandmillenial eingerichtet. Wer es üppiger mag und eine maximale Ausstattung schätzt, setzt auf Neobarock. Mit den richtigen Elementen lassen sich diese epochalen Stile gezielt um moderne Elemente ergänzen. In der klassischen oder traditionell orientierten Einrichtung finden zugleich digitale Technologien des Smart Homes ihren Platz. Die Küche des 21. Jahrhunderts bezieht sich gekonnt auf klassische Vorbilder zurück, während sie sich mit dem neusten technischen Komfort ausstattet. Wer eine bestimmte historische Lieblingsepoche hat, kann sich auf diese beziehen. Auch Bezugnahmen auf historische Verfilmungen oder Serien sind im Jahr 2023 möglich. Eine stilvoll eingerichtete Küche kann ein Zeitfenster zu einer anderen Epoche mit ihrer typischen Atmosphäre einladen. Die Einrichtung im Stil genussreicher Epochen wie dem Barockzeitalter kann eine spürbare Lebenslust und Sinnesfreude in den Küchenraum bringen.

Geometrische Looks und klare Formensprache

Die Formensprache der Küche ist von der Freude an geometrischen Mustern geprägt. Dieses Design kann auf vielseitige Weise umgesetzt werden. Manche Räume orientieren sich an reduzierten Linien, andere bilden Raster ab oder wirken mit ihrer Wendung zu abstrakten Formen beinahe avantgardistisch. Auch künstlerische Rückbezüge zur Avantgarde des beginnenden 20. Jahrhunderts sind je nach persönlichen Vorlieben möglich. Die Formen ergeben Möglichkeiten zur Einteilung verschiedener Raumbereiche. Das kann bei größeren Küchen von Vorteil sein. Auch Möbel lassen sich gezielt mit einer bestimmten Formensprache kombinieren, so dass Serien von sich wiederholenden Mustern auftauchen und ganzheitliches Raumkonzept entsteht. Muster können darüber hinaus die Aufmerksamkeit auf eine bestimmte Stelle der Küche lenken. Dadurch können bequeme Sitzmöglichkeiten in Szene gesetzt oder Accessoires betont werden, die sich seit lange in Familienbesitz befinden, die aus einem Urlaub mitgebracht wurden oder an einen wichtigen Moment im Leben erinnern.

Mehrfarbigkeit in der Küche

Auch eine mehrfarbige Einrichtung von Küchen ist 2023 gut möglich. In dem Fall werden Farben sehr gezielt kombiniert. Die richtige Kombination starker Grundtöne wirkt harmonisch und setzt ein starkes Statement. Mancher Eigentümer setzt eigene farbliche Vorlieben auch in der Küche in Szene. Der Griff zu Trendfarben ist ebenso möglich. Farblich müssen Küchen keineswegs mit so dezenten Farben ausgestattet werden wie persönliche Rückzugsräume und Schlafzimmer. Was den Einsatz starker Farben betrifft, liegt Colorblocking im Trend. Bei dieser Farbkombination werden solche Farben zusammengebracht, die im Farbkreis gegenüber angesiedelt sind und zwei Kontrapunkte bilden. Durch diese Kombination ergibt sich im Farbenspiel ein Kontrast, der auf den Betrachter angenehm wirkt und eine beruhigende Stimmung verbreitet. Die richtige Farbwahl bei der Gestaltung von Küchenräumen legt die Basis für eine Atmosphäre, in der man sich spürbar wohlfühlt. Die Farbwahl kann auch auf die Blütenfarbe von Lieblingsblumen oder die Farbe von Pflanzen abgestimmt werden, die in der Küche ihren Platz finden.

Multifunktionale Elemente erleichtern das Leben

Die Küche von 2023 setzt auf multifunktionale Lösungen. Anstatt den Raum mit unzähligen Objekten zu überfüllen, finden sich nützliche technische Helfer, die verschiedene Aufgaben übernehmen können.  Ein Franke Box Center macht aus einer Spüle eine vielseitig nutzbare Arbeitsfläche. Auch Backöfen mit Mikrowellenfunktion werden immer häufiger in Küchen eingebaut. Wenn es schneller gehen soll, leisten diese Modelle eine ausgezeichnete Unterstützung. Mit modernen technischen Anwendungen lassen sich manche Küchengeräte auch von unterwegs anstellen. Die moderne Küche beginnt mit der Arbeit, sobald ihre Nutzer auf dem Heimweg sind. So macht sie auch berufstätigen Menschen das Leben leichter. Die meisten der Geräte bieten auch ohne Smartphone-Nutzung nützliche Doppelfunktionen. Sie übernehmen mehr als nur einen Arbeitsschritt. Multifunktionale Elemente können die Zubereitung von Essen wahlweise beschleunigen oder entschleunigen. In manchen Momenten bereiten sie ein schnelles Essen für kleine Pausen zu. In anderen unterstützen sie Bewohner und Gäste bei der Perfektionierung kulinarischer Köstlichkeiten.

Franke Box Center
Bild vergrößern

Klein kommt groß aus

Mit der richtigen Gestaltung lässt sich auch auf kleinem Raum eine Küche einrichten, die komfortabel ist und alle Zwecke erfüllt. Der Trend zur funktionalen Gestaltung von Küchenräumen setzt sich in 2023 fort. Gerade in großen Städten, in denen der Raum weniger wird, setzt man auf die optimale Ausnutzung des Küchenraums. Die richtige Planung und eine passgenaue Einrichtung sind an dieser Stelle entscheidend. Beim Einrichten kleiner Küchenräume zahlt sich die professionelle Beratung aus. Ein geschulter Blick erkennt die Potentiale eines Raums und zeigt Mobiliar und Gestaltungsideen für die perfekte Ausstattung und genug Stauraum auf. Eine gut aufgestellte Einrichtung erleichtert auch die Arbeit im Küchenraum. Dadurch bringt eine kleine Küche praktische Vorteile mit sich. Vom zentralen Punkt dieser Küche aus lassen sich mit wenigen Bewegungen alle Tätigkeiten mühelos erledigen. Nach einem vollen Arbeitstag wird die Zubereitung kulinarischer Köstlichkeiten in diesem Raum zu einem sinnlichen und entspannenden Erlebnis.

Weitere Küchentrends

Interessierst du dich auch für die Küchentrends der letzten Jahre? Hier haben wir diese für dich zusammengefasst:

Küchentrends 2022

Küchentrends 2021

Küchentrends 2020

Küchentrends 2019

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Küchentrends

Küchentrends 2022: Stile, Farben und mehr

Was sind die Küchentrends 2022? Welche Trends kommen und welche bleiben? Wir stellen Euch Trend-Farben, Formen und Stile für das Jahr 2022 vor und erklären, welche Küchentrends bestehen bleiben! 

Artikel anzeigen
Küchentrends

Verliebt in die Küche – Küchen im Romantik-Stil einrichten

Lass Dich inspirieren von den romantischen Landhausküchen und erfahre, wie Du deine Küche romantisch einrichten kannst.
EXTRA: Tolle Rezeptideen für ein romantisches Candle Light Dinner

Artikel anzeigen
Küchentrends

Girls Kitchen - Küchenspass für Mädels

Wir Mädels können in der Küche viel Spaß haben: Frückstück mit der BFF, Ladies-Lunch oder Küchenparty unter Freundinnen.

Artikel anzeigen